John Doe recommends

Dienstag, 6. Mai 2014

RAM Teil 3: Einbau

Heute nur kurz in Bildern wie der Einbau vonstatten geht. Wichtig ist nur, das die Nut vom Ram richtig ausgerichtet ist, Das Einsetzen ist einfach, wenn der Winkel zum Sockel stimmt (ungefähr 45 grad). Bei mir musste ich den orignal vorhandenen 4GB Samsung RAM in den 2ten Sockel (den noch freien sprich oberen) einsetzen, damit die 8GB am Ende im BIOS erkannt wurden.


So sah es Original aus (Samsung RAM)
Hier der freie slot











Beide Bausteine drinnen, oberer aber
noch nicht eingerastet
Nochmals mit etwas anderem Kamera
winkel









Jetzt sind beide RAMs eingerastet


So sieht das Endergebnis aus
(ACHTUNG: Bei mir mußte der 4GB
Crucial RAM in den ersten (unteren) slot,
der originale 4GB Samsung RAM in
den 2ten -den vorher freien bzw oberen-,
damit 8GB erkannt im BIOS wurden)















Viel Spaß!


*** Hinweis ***
Leider sind die Fotos etwas "coarse" geworden. Bitte das zu Verzeihen ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar :)