Donnerstag, 12. Juni 2014

Umbau vom Prozessor i3 auf i7

Mitleser Irkalis hat sich freundlicherweise die Mühe gemacht (plus keine Kosten gescheut) und ein Video über das "Wie baue ich einen anderen Prozessor (hier:i7) in den Lenovo G700 i3 ein" hergestellt.

Auf das Entfernen der Wartungsklappe verweise ich auf diesen Blogbeitrag. Es wird auch kurz am Anfang im Video gezeigt.





Anmerkung: Die folgenden auszugsweise gezeigten Fotos stammen vom Video. Aller Kredit geht zu Iraklis, außer dem Text u. die Screenshots.






























Tipps zum Umbau:

CPU ist i7 3612QM
CPU muss 35W TDP sein (andere geht nicht)
BIOS muss auf Default zurückgestellt sein (spätestens nach erstem Boot) sonst kein TurboBoost

Kommentare:

  1. Kleiner Tipp noch was ich vergessen hatte zu erwähnen und zu filmen , nach dem umbau der CPU das BIOS auf default settings stellen sonnst funktioniert der INTEL TURBO BOOST nicht

    AntwortenLöschen
  2. cooler breicht bei amazon gefunden:

    5.0 von 5 Sternen Spitzen-Laptop zu einem tollen Preis, 27. Oktober 2014
    Von
    Fürholz "Martin RJ" (Rostock | Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Lenovo G700 43,9 cm (17,3 Zoll HD LED) Notebook (Intel Core i7-3632QM, 4GB RAM, Hybrid 500GB SSHD(8G), NVIDIA GeForce GT 720M/2GB, DVD-R, kein Betriebssystem) schwarz (Personal Computers)
    Ich habe nach einem günstigen i7-Notebook mit einer brauchbaren Grafikkarte gesucht, und hatte eigentlich nicht damit gerechnet, für unter 600€ ein Neugerät zu bekommen (ich hatte geplant, eine B-Ware oder ein Gebrauchtgerät zu kaufen).

    Mehr als positiv überrascht war ich dann von diesem Laptop!

    Was gleich auffällt: die Auflösung des großen integrierten 17,3" Displays beträgt 1600x900, allerdings kann man Zweitbildschirme mit Full-HD betreiben (1920x1080).
    Ich habe bisher keinerlei Nachteile der 1600x900 Auflösung bemerkt, allerdings sind mir ein paar schlecht (amateurhaft) gemachte Grafiken im Webbrowser aufgefallen, die aufgrund der eher unüblichen Auflösung (trotz 16:9) etwas anders dargestellt werden als auf meinem externen FullHD-Bildschirm. Bei professionell optimierten Webgrafiken gibt es jedoch keine Probleme.

    Der i7-Prozessor (Quadcore, 3. Generation, 8 Threads: Intel Core i7-3632QM) ist angenehm schnell und läuft nicht heiß.

    Durch die Möglichkeit mit der NVIDIA Systemsteuerung für jede Anwendung einzustellen, welche GPU benutzt werden soll (die integrierte Intel HD4000 oder die Nvidia GeForce GT 720M- GPU) kann man nahezu jedes Spiel auf dem Gerät spielen, im Test war die integrierte GeForce GT-Karte mit 2GB Ram bei allen getesteten Spielen bei gleichen Grafikeinstellungen (außer Auflösung) auf dem integrierten Display leicht schneller (FPS-bezogen) als mein Desktop mit einer 2GB Radeon HD7850 mit deutlich größerer Speicherbandbreite (256bit, während die GeForce GT mit 64bit auskommt). Das liegt wohl an der recht hohen Texturen-Durchsatzrate der integrierten NVIDIA GPU.

    Das Gerät wirkt sehr hochwertig und das Display wirkt groß. Durch eine spezielle optisch sehr ansprechende metallisch wirkende Beschichtung (schwarz) hinterlässt man keine Tapser auf der Gehäuseoberfläche.

    Bluetooth funktioniert hervorragend, das Bild ist angenehm und in Innenräumen (Wohnung/ im Kaffeehaus) auch durch die LED-Hintergrundbeleuchtung sehr hell, ich verwende es niemals auf der maximalen Helligkeitsstufe. Im Freien habe ich es noch nicht getestet. Im vertikalen Bereich ist der Kontrast nicht so gut, wenn man von extrem weit oben oder unten auf das Display schaut, dann erscheint das Bild invertiert. Aber im horizontalen Bereich ist der Kontrast gut und kann in einem Bereich von über 120° (je nach Beleuchtung) problemlos verwendet werden. Ab und zu muss ich das Display etwas neigen, damit ich nicht von der Deckenbeleuchtung im Zimmer geblendet werde, da das Display die 5 LED-Lampen des Kronleuchters recht gut reflektiert.
    Subjektiv ist das Display sehr gleichmäßig und stark genug ausgeleuchtet, sieht schön aus, und das Bild ist klar und bietet durchaus kräftige Farben.
    Die Schriftarten und dargestellte Bilder sind 100% sehr scharf.

    Positiv ist .............iten möchte.

    Achtung bei der Wahl der Laptoptasche: achten Sie darauf, eine Tasche für 17,3"- Notebooks zu kaufen!

    AntwortenLöschen
  3. cool schon jemand versucht?

    keyboard
    https://www.youtube.com/watch?v=zrQMNfRjQwg ab Min 6:25
    https://www.youtube.com/watch?v=1vN7HdurBLk


    Prozessor
    https://www.youtube.com/watch?v=E-Xe8EP_grs

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Kommentar :)